Labienspange
Die Labienspange - ein ganz besonderer Intimschmuck für Damen

Die Labienspange wurde von Biank Rodalquilar, einem Berliner Künstler, erfunden und erfreut sich seit den frühen 80er Jahren großer Beliebtheit. Die Labienspange wird über die kleinen Schamlippen befestigt und erzeugt bei richtiger Passform ein angenehmes und erregendes Tragegefühl. Dabei wird gleichzeitig die Klitorisvorhaut zurückgezogen, so dass die Klitoris sehr empfänglich für Stimulation wird. Somit ist die Spange nicht nur beim Oralverkehr (aber besonders da), sondern auch schon beim Tragen ein echter Stimulationskick.

Die richtige Funktion und der richtige Sitz hängen von der Anatomie der Frau ab. Bei 80% aller Frauen sind die kleinen Labien lang genug (ca. 2-3cm) und somit ein Anlegen der Spange problemlos möglich. Der Klitorisschaft muss sich außerdem zwischen Daumen und Zeigefinger genommen gut vom Schambein abheben lassen.

Zum Anlegen öffnet man die Labienspange 2-3cm und schiebt sie von oben hinter der Klitoris nach unten Richtung Vagina. Als Gleitmittel ist etwas Speichel empfehlenswert, aber kein Öl oder Gleitgel verwenden, da dann die Spange später leicht abrutschen kann. Beim Schieben sollten die kleinen Labien leicht nach vorn gezogen werden, so dass die Basis-Schiene möglichst nah am Körper zum Anliegen kommt. Jetzt können die kleinen Labien seitlich nach rechts und links gezogen werden. Wer mag, kann nun noch die Klitorisvorhaut nach oben ziehen, bis die Klitoris ganz freiliegt. Diesen Zustand mit einer Hand halten und mit der anderen das obere Spangenteil langsam herunterdrücken, bis es einrastet. Die Labienspange sitzt richtig, wenn jetzt nichts drückt oder zwickt und sie sich nicht durch Zug nach oben Richtung Bauchnabel löst.

Bitte beachten Sie, dass erst ein erotisierter Zustand das optimale richtig feste Sitzen der Spange erleben lässt. Nun sollte sich die Klitoris und die Mitte zwischen den kleinen Labien angenehm gespannt nach außen abzeichnen.

Die Spange ist in verschiedenen Grössen erhältlich, zu kleine oder zu grosse Spangen können getauscht werden, bis eine zufriedenstellende Passform erreicht ist. Zur Pflege genügt heißes Wasser und ein silberreinigungstuch.

Die Original Labienspange von Biank können Sie in unserem Erotikshop für Frauen online erwerben. In unserer Boutique in Essen (Friederikenstr. 18) können Sie sich die Spange in natura ansehen und sich beraten lassen. Als nützliches Zubehör gibt es an der Spange zu befestigende Ketten und kleine Anhänger. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit diesem extravaganten Intimschmuck.

Artikel weiterempfehlen



Impressum Gästebuch