Endlich, die jungen deutschen Autoren haben wieder Lust, Geschichten zu erzählen. Unkonventionell, respektlos und intelligent fangen sie den Rhythmus der Zeit ein. Selbst das Ausland setzt seit kurzem wieder auf die deutsche Gegenwartsliteratur. Da ist es doppelt spannend zu sehen, wie die neue Schriftstellergeneration mit einem Genre umgeht, das ganz gewiß kein charakteristisch deutsches ist - dem erotischen.
Ohne falsche Scheu, freizügig, drastisch, liebevoll und diskret zugleich, vor allem aber mit Humor wird die Welt des erotischen Begehrens ausgelotet.

Vertreten in diesem Sammelband sind u.a. Karen Duve, Kathrin Schmidt, Kerstin Hensel, Christoph Peters, Marcus Jensen, Frank Jakubzik, Alex Capus und viele mehr. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Das Magazin, das vor allem ostdeutschen sehr bekannt sein dürfte (ist übrigens auch eine Empfehlung wert für alle, die feine Erotik lieben!).


Bitte streicheln Sie hier



Impressum Gästebuch