Der Liebe ganze Härte
Ein Buch, das man sicherlich nicht mal eben so in der Mittagspause liest - denn es verlangt dem geneigten Leser einiges ab.

"Der Roman beschreibt, durchwirkt von einer teilweise schonungslos kalten, klaren Selbstanalyse, in Tagebuchform den allmählichen, vertraglich auf dreieinhalb Monate festgelegten "Zähmungsprozeß", den die Erzählerin durchläuft, ein Festhalten an Selbstwert, verzweifeltes Wehren gegen die Aufgabe ihrer Persönlichkeit, letzten Endes aber gegen und gleichzeitig für die Liebe, die sie für ihren Herrn empfindet, um deren Erwiderung sie sowohl mit ihrer Hingabe als auch mit ihrem Trotz kämpft, wohl wissend, daß sie nie erwidert werden kann. Denn der Herr würde seine Position aufgeben, sobald er sie ebenbürtig liebte, und dann bliebe die Frage, ob er die gezähmte Sklavn oder die trotzige, selbstbewußte Marie lieben würde, denn eigentlich wünscht sie sich, das behaupte ich, in der Rolle der Sklavin als die Person Marie geliebt zu werden. Doch die denkende, analysierende Marie ist dem Gebieter eindeutig einige Nummern zu groß. Die kluge, komplizierte, um ständiges Ergründen bemühte Marie, die sich ihrem Meister zur freien Verfügung hingibt, um unter seinen Schlägen, seinen Demütigungen, seiner Nonchalance und scheinbaren Unabhängigkeit von ihr eine heftige sexuelle Abhängigkeit zu entwickeln, ist diesem Mann haushoch überlegen. Nicht das Ausmaß der Erniedrigung, der Qualen, der Schmerzen ist das für mich Erschütternde an dem Buch, sondern die Tatsache, und vielleicht interpretiere ich hier zu weit, vielleicht ist meine Interpretation zu sehr von meiner eigenen Erfahrung eingefärbt, daß diese Frau, die zu so klarer, sachlicher Analyse fähig ist, welche die Mechanismen, die in ihrem Verhältnis zu ihrem "Hernn" greifen, so glasklar erkennt, diesen letzten gedanklichen Schritt nicht wagt: zu erkennen, daß es ihre Kraft und Intelligenz ist, an der sich der Mann, den sie abgöttisch liebt, bereichert. "

Ein wertvolles, spannendes Buch, für all jene interessant, die als Sub oder Dom mit dem Thema SM etwas anfangen können.
Der Liebe ganze Härte



Impressum Gästebuch